Zum Inhalt springen

Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten

Der Seminarkurs geht über zwei Semester und richtet sich an Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs. Vermittelt werden wissenschaftspropädeutische Techniken, die vor allem für das Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten grundlegend sind. Daher dient der Kurs insbesondere Schülerinnen und Schülern, die vorhaben, für die 5. Prüfungskomponente im Abitur eine Besondere Lernleistung (BLL) einzureichen.
Während im 1. Semester ausführlich auf das Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten vorbereitet wird (Verfassen einer BLL), geht es im 2. Semester um das Vermitteln von Präsentationstechniken, rhetorischen Fähigkeiten und Teamarbeit (Vorbereitung auf die Präsentationsprüfung).
Ziel des Kurses ist es, dass alle Teilnehmer am Ende des 2. Semesters sowohl eine 20-seitige wissenschaftliche Arbeit erstellt haben, als auch eine ausführliche Präsentation in einer Gruppe zu einem Thema ihrer Wahl erarbeiten und vorstellen.
Die folgende Auflistung stellt eine Auswahl der Inhalte des Seminarkurses dar:
∗ Themenfindung/Leitfrage formulieren
∗ Literaturrecherche, Materialfindung, Bibliotheksbesuch, Auswerten von Bibliographien, Opac-System der Universitäten
∗ Erstellen einer Gliederung und einer Einleitung
∗ Methoden wissenschaftlichen Arbeitens (Zitiertechnik, Exzerpieren, Kategorisieren, Anlegen eines Literaturverzeichnisses)
∗ Parameter für Umfragen und Versuche erarbeiten und anwenden
∗ Erstellen eines Zeitplanes
∗ Anwenden geeigneter Darstellungsformen: Text, Tabellen, Diagramme
∗ Vorbereitung auf das Kolloqium/Präsentationstechniken/Rhetorische Fertigkeiten

Folgende Themen wurden u. a. in den Fächern Physik und Biologie erfolgreich earbeitet:
∗ Kleinwindenergieanlagen – Eine Alternative zur zentralen Energiegewinnung? (2013)
∗ Inwieweit rechtfertigt die Effizienz von Wasser- und geothermischen Kraftwerken die Auswirkungen auf die Umwelt? (2013)
∗ Wie entsteht Aggressionsverhalten und welche geschlechterspezifischen Auswirkungen lassen sich beobachten? (2013)

Der Seminarkurs wird seit dem Schuljahr 2008/09 an der Friedensburg Schule angeboten und von Frau Fotopoulos durchgeführt.