Zum Inhalt springen

Friedensburg - Gespräche

Schule besteht nicht nur aus Unterricht. Die großen Fragen der Zeit drängen uns immer wieder zur Auseinandersetzung. Es ist nützlich, zu wichtigen Themen einmal andere Stimmen zu hören als die der eigenen Lehrer/innen. Die Friedensburg-Gespräche, aus der gymnasialen Oberstufe entstanden, bieten eine Möglichkeit, gut informiert und in ruhiger Atmosphäre auch einmal heiße Eisen anzufassen. Die Themenvorschläge kommen teils aus der Schule, aus der Aktualität und aus unseren Kontakten zu außerschulischen Institutionen.


Themen bisher u.a.

 

Musik mit Kopf, Herz und Bauch

Was Musikverständnis zur Musikbegeisterung beitragen kann

Prof. Dr. Hartmut Fladt, Komponist

 

Faustrecht und Zivilisation

Erklärungen für Gewalt im öffentlichen Raum

Dr. Antje Vollmer, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages

 

Gehirne erforschen - sich selbst erkennen
Prof. Dr. R. Menzel, Freie Universität Berlin

 

Krieg gegen den Terror?

Was sich nach dem 11. September 2001 für Deutschland ändert

Frau Eichstädt-Bohlig, Mitglied des Deutschen Bundestages für Bündnis 90/Die Grünen

 

Warum Bienen das Rauchen auf die Nerven geht

Als Abiturient forschen: Oliver Sandig, 13. Jg. berichtet über sein Projekt, mit dem er an "Jugend forscht" teilgenommen hat.

 

Leben wie vor hundert Jahren - Wie geht das?

Die Erfahrungen der Familie Boro, die viele Wochen in einem alten Schwarzwaldhaus wie anno 1902 lebte.

 

Lernen braucht Zeit

Bildungspolitisches Gespräch mit Klaus Böger, Senator für Bildung, Jugend und Sport

 

Was ich immer schon über Kant wissen wollte

zum 200. Todestag von Immanuel Kant am 12. Februar 2004

 

Wie Zeitung gemacht wird

Ein Schreibworkshop mit Frau Kirstin Strunz von der "Berliner Zeitung" 

 

Das Ende ewiger Wahrheiten

Einsteins Beitrag zur Revolutionierung unseres Weltbildes

 

Über Schuld, Verantwortung, Reparationen

am Beispiel von Kolonialkrieg und Völkermord in Namibia (Deutsch-Südwestafrika) Herr Zeller, November 2004

 

Wider das Vergessen: Lesung zum 9. November 2005: 

Herma Kennel: "BergersDorf" Aus der Geschichte eines deutsch-sprachigen Dorfes in der Tschechoslowakei in den Jahren 1939 bis 1945. 

 

Der freie Wille - bloß eine chemische Reaktion?

Zur Diskussion über Ergebnisse der Hirnforschung

Herr Dr. Grünewald, FU Berlin, Arbeitsgruppe Neurobiologie am Institut für Biologie 26. Oktober 2006

 

Gibt es heute noch ein Leben ohne Mathematik? Wo überall Mathematik drin ist, aber nicht drauf steht...

Herr Prof.Dr. Martin Grötschel, TU Berlin, 14. April 2008

 

Wir machen doch nur Spaß, Herr Lehrer... oder Wann es wirklich ernst wird mit der Diskriminierung

mit DS-Einlage aus dem Projekt MISSVERSTÄNDNISSE

Mitglieder der Initiative Schule ohne Rassismus, 14. Juni 2008

 

Die Freiheit der Neugier - Quantensysteme, Schwarze Löcher und Raumfahrt

Dr. Andreas Hoferichter, 18. Juni 2008

 

Israel - Palästina

Jenseits der Vorurteile: Verstehen wir, was in Nahost los ist?

Hermann Bünz, bis Juni 2008 Leiter des Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Tel Aviv

 

Wahlen zum Europäischen Parlament am 7. Juni 2009

Begegnung mit Kandidatinnen und Kandidaten Mai 2009

 

Teach-in SÜDAFRIKA: 20 Jahre nach Apartheid - kurz vor der Fußballweltmeisterschaft - Herausforderungen an die Regenbogengesellschaft

mit Manfred Schumacher-Just, Projektkoordinator des Weltfriedensdienstes März 2010

 

Multireligiöse Gesellschaft: - Stärken und Grenzen -

Diskussion über eine These des Berliner Innensenators

mit Dr. Ehrhart Körting, SPD, 9. November 2010

 

Immuntherapie und Gentherapie:

Grundlagen und Fallstudien zur Behandlung von Krebs-Erkrankungen

Dr. Ralf-Holger Voß (Ph. D.), Gutenberg-Universität Mainz

2. Februar 2007

 

Zusammengestellt von Wieland Elfferding